Zuchtsauen

Die Schweinehaltung kennt unzählige Erscheinungsformen von Leistungseinbußen.

Untersuchungen von Organen vor allem an der Galle von Ferkeln zeigen, dass sie Metaboliten von Mykotoxinen in teils hohen Konzentrationen beinhalten. Selbst Saugferkel, die bestimmt noch kein mykotoxinbelastetes Futter aufgenommen haben können, weisen Mykotoxine im Organismus auf. Ein klarer Hinweis darauf, dass sich Mykotoxine im Organismus akkumulieren und über die Muttermilch weitergegeben werden.

Lösungsidee und Produktvorschlag

NEVERTOX

Nevertox ist ein Breitband-Toxinadsorber mit sehr hoher Bindefähigkeit gegenüber Endotoxinen, Aflatoxin B1, OTA, ZEA und T-2 Toxinen.

Wegen seiner ultrafeinen Vermahlung (98% < 10µm) eignet sich Nevertox als Zusatz zum Futter ideal zur Bindung von Mykotoxinen.

FIMIX Adsorber plus

FIMIX ist ein futtermittelrechtlich EU-weit registrierter technologischer Futtermittelzusatzstoff mit besonders aufgeschlossener Oberfläche, hergestellt aus einem in Deutschland gewonnen smektitreichen Montmorillonit-Illit Wechsellagerungstonmineral eozäner mariner Genese.

NEVERTOX

Nevertox ist ein Breitband-Toxinadsorber mit sehr hoher Bindefähigkeit gegenüber Endotoxinen, Aflatoxin B1, OTA, ZEA und T-2 Toxinen.

Wegen seiner ultrafeinen Vermahlung (98% < 10µm) eignet sich Nevertox als Zusatz zum Futter ideal zur Bindung von Mykotoxinen.